Sonntag, 30. August 2015

30 Jahre Lebenszeit...

...puh, jetzt da die Überschrift steht, frage ich mich fast zwangsläufig, was das bedeutet. Klar ist, ich bin seit sage und schreibe 30 Jahren auf dieser Welt. Huiuiui! Lange Zeit. 
Ich habe mich nicht gegrämt oder gefürchtet vor diesem Geburtstag, ich genieße jedes Lebensjahr, aber es gibt mir schon Anlass um zu resümieren, wer ich bin und wo ich stehe. Aber bevor ich nun aushole, berichte ich lieber mal über meine Party (von der ich schon länger berichten will).

Ich gehöre zu den Menschen, die gerne ihren Geburtstag feiern. Nicht immer im großen Rahmen, aber zum 30ten, dann doch. ;)

Und es war großartig. Ich habe zu einer Mottoparty eingeladen. "Steinzeit". (Wer steinalt wird, muss auch ein angemessenes Thema finden.) So viele liebe Menschen sind gekommen, um mit mir zu feiern. Im Natur-Urlaub im Harz habe ich viel für die Deko finden können. Man stelle sich eine Kneipe mit vielen aufgeblasenen Dinosauriern, Steinen, Hölzer und Zapfen und vielen "Höhlenmenschen" vor. Mit Knüppeln in der Hand und Knochen in den Haaren. Auch Fred Feuerstein und seine Wilma waren da. Es hat super viel Spaß gemacht! 

Zu spätzer Stunde gab es dann auch noch ein Accapella-Session von "Ugga Mahula". Okay, ich geb´s zu, das war ich. :) Ich liebe es bekanntlich zu singen. Da habe ich es mir nicht nehmen lassen, auf meiner Party das zu tun, was ich gerne mache. Und es tat so gut. Ich stand schon richtig lange nicht mehr auf der Bühne und habe es daher umso mehr genossen. Gegen 7:30 Uhr frühen Morgen war es dann vorbei. Ich bin glücklich über diesen wundervollen Abend, diese schöne Nacht und den aufregenden Morgen. So hatte ich mir den Beginn der dreißiger Jahre vorgestellt...